B

isher war „The Mandalorian“ das große Disney+-Zugpferd. Doch mit der Marvel-Serie „WandaVision“ könnte sich das ändern. Denn hier wird man auf ungewöhnliche Weise das MCU erweitern. Nun kommt die Serie früher als gedacht, nämlich schon 2020!


 

The Mandalorian“ ist nun komplett auf Disney+ zu sehen. Das heißt: Wer sich für die ungewöhnliche „Star Wars“-Realserie dort anmeldete, braucht nun dringend neue Gründe, sein Abo nicht einfach zu kündigen. Und Disney scheint nun auf genau diesen Umstand zu reagieren, indem WandaVision“ von 2021 auf 2020 vorverlegt wird.

Wann genau die Serie erscheint, steht aber nach wie vor nicht fest. Zuvor hieß es lapidar 2021, nun eben 2020. Hervor geht das aus einem Video von Disney+, das die zu erwartenden Streaming-Inhalte fürs noch junge Jahr hervorhebt.

 

"WANDAVISION": EINZIGARTIG IM MCU

Dass gerade „WandaVision“ früher kommen wird, dürfte den Grund haben, dass es sich hierbei um den wohl ungewöhnlichsten Marvel-Stoff der nahen Zukunft handel. Er wird das MCU dahingehend umkrempeln, dass das Multiversum-Konzept – die Existenz verschiedener paralleler Versionen der Welt – endgültig ins Franchise eingeführt wird. Das könnte für so viel Aufsehen sorgen, dass Disney+ einen ähnlichen Hype erfährt wie eben durch „The Mandalorian“. 

 

Disney+
Erstes Konzeptbild von Wanda und Vision als Sitcom-Paar

 

Und das ist noch lange nicht alles: Die Serie mit Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff aka Scarlett Witch und und Paul Bettany als Vision wird in den 50ern angesiedelt sein und zum Teil im Stile einer Sticom vor Livepublikum gefilmt werden – inklusive deren Lacher. Wo da Platz für die marveltypische Action bleibt und wie zum Geier ein solches Kuriosum überhaupt ins MCU passen soll, das haben wir bereits in einem separaten Artikel aufgedröselt.

Freut ihr euch auf die Serie mit dem ungewöhnlichen und mutigen Konzept? Oder mutet euch der Sitcom-Ansatz viel zu befremdlich an und schreckt euch daher eher ab?

 

Quelle Image: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18529016.html?utm_source=Facebook&utm_medium=Social-Filmstarts-Post&utm_campaign=020119_WandaVision2020

Quelle Inhalt: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18529016.html?utm_source=Facebook&utm_medium=Social-Filmstarts-Post&utm_campaign=020119_WandaVision2020





MEHR ARTIKEL ENTDECKEN



Die besten Infos gibt es auf my-info.red! Vergiss nicht unsere Info mit deine Freunde zu teilen.

Wir sind nur ein paar verrückte die über verrückte Sachen berichten!!.


Dubois vs. Joyce vermutlich am 24. Oktober

Ursprünglich sollen Daniel Dubois (14-0, 13 K.o.) und Joe Joyce (10-0, 9 K.o.) am 11. April in der Londoner O2 Arena aufeinander treffen. Doch die „Battle of Britain“ musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden, mit dem 11. Juli als Ausweichterm

Artikel lesen

Veganes Recht bei Reisen

Auch die Touristikbranche wurde mittlerweile vom Vegan-Trend erfasst und reagiert auf die steigende Nachfrage mit immer mehr Reiseangeboten mit veganen und vegetarischen Verpflegungskomponenten. Es gibt „Vegetarier-/Veganerfreundlichen“ Urlaub, bei dem ne

Artikel lesen

AYREON - TRAILER ZUM NEUEN ALBUM "TRANSITUS"

Nach drei Jahren Vorbereitung und quasi nach dem Motto „Ein bisschen mehr geht immer” lässt Multiinstrumentalist Arjen Anthony Lucassen im Frühherbst sein neues Ayreon-Opus „Transitus” auf die Welt los. „Transitus” erscheint am 25. September 2020!

Artikel lesen

change language     -