Bild Qwelle: Motherboard

PayPal trennt sich von Pornhub ­– und tausende Darsteller bleiben auf der Strecke

Deutsche traf es kurzzeitig besonders hart.


 

Paypal wird Zahlungsabwicklungen für die Plattform Pornhub einstellen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens. "Nach einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Pornhub bestimmte geschäftliche Zahlungen über Paypal getätigt hat, ohne unsere Erlaubnis einzuholen. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um diese Transaktionen zu verhindern", heißt es in einer E-Mail von Paypal.

Pornhub, das zu Mindgeek mit Hauptsitz in Luxemburg gehört, erklärte in seinem Blog, man sei "am Boden zerstört von der Entscheidung von Paypal, die Auszahlungen an mehr als hunderttausend Künstler einzustellen, die sich für ihren Lebensunterhalt auf sie verlassen".





Sexdarsteller bekommen ihre Zahlungen jedoch auch oft über Kreditkarten, die speziell für die Bereiche herausgegeben werden. Darsteller aus Europa sollen ihre Zahlungsanweisungen auf Direct Debit umstellen, kanadische und US-Models auf Direct Deposits.

Nach Angaben des Adult-Branchenmagazins Xbiz ist Mindgeek der größte Onlineporno-Konzern der Welt, zu dem auch ein Werbenetzwerk und große professionelle Pornostudios gehören. Das luxemburgische Unternehmen hat Niederlassungen in Zypern, Kanada, den USA, Großbritannien und Rumänien. Mindgeek betreibt sehr große Tube-Seiten und andere Pornoangebote, darunter Pornhub, Redtube und Youporn sowie Filmproduktionsfirmen wie Brazzers, Digital Playground, Men.com, WhyNotBi.com, Reality Kings und Sean Cody.


  RaZa.red
 

Entdecke alle Videos des Rap Newcomer RaZa


  Mehr Videos


Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen will gegen in Deutschland populäre ausländische Anbieter von Onlinepornografie vorgehen. Die Medienwächter vermuten einen Verstoß gegen den Staatsvertrag zum Jugendmedienschutz, weil die Anbieter bei den Nutzern keine Altersüberprüfung vornehmen. Wer die Webadresse eingibt, ist sofort mit harter Pornografie konfrontiert.

 

 


Qwelle : golem.de





MEHR ARTIKEL ENTDECKEN



Die besten Infos gibt es auf my-info.red! Vergiss nicht unsere Info mit deine Freunde zu teilen.

Wir sind nur ein paar verrückte die über verrückte Sachen berichten!!.


Dubois vs. Joyce vermutlich am 24. Oktober

Ursprünglich sollen Daniel Dubois (14-0, 13 K.o.) und Joe Joyce (10-0, 9 K.o.) am 11. April in der Londoner O2 Arena aufeinander treffen. Doch die „Battle of Britain“ musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden, mit dem 11. Juli als Ausweichterm

Artikel lesen

Veganes Recht bei Reisen

Auch die Touristikbranche wurde mittlerweile vom Vegan-Trend erfasst und reagiert auf die steigende Nachfrage mit immer mehr Reiseangeboten mit veganen und vegetarischen Verpflegungskomponenten. Es gibt „Vegetarier-/Veganerfreundlichen“ Urlaub, bei dem ne

Artikel lesen

AYREON - TRAILER ZUM NEUEN ALBUM "TRANSITUS"

Nach drei Jahren Vorbereitung und quasi nach dem Motto „Ein bisschen mehr geht immer” lässt Multiinstrumentalist Arjen Anthony Lucassen im Frühherbst sein neues Ayreon-Opus „Transitus” auf die Welt los. „Transitus” erscheint am 25. September 2020!

Artikel lesen

change language     -